Touareg 4x4 Abenteuer auf 5 Kontinenten Kfz-Versicherung zu teuer? Jetzt Sparen! „VW
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 51

Thema: Ein erstes Fazit

  1. #1
    Administrator Guru** Avatar von juma

    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    Walldürn
    Alter
    45
    Beiträge
    9.678

    Standard Ein erstes Fazit

    Servus,

    jetzt gibts auch von mir nach den ersten 4 Wochen ein erstes Fazit.


    Habe meinen Dicken am Montag, 26.09. in der Autostadt abgeholt, nachdem ich ihn irgendwann im Mai bestellt hatte. Nachdem ich nun schon mehrere Neuwagen bestellt habe im VW-Konzern konnte ich die Wartezeit verschmerzen.

    Umgestiegen bin ich von einem Audi A4 Avant 2,5 TDI quattro (Bj 2003) gepaart mit einem VW Iltis (Bj 1980) zum V6 TDI, da er nach ausgiebigen Probefahrten mit allen Motorisierungen am ehesten versprach, Geldbeutel und Anspruch miteinander vereinen zu können :-)

    Nun ja, wie gesagt, nach WOB gefahren und das Auto abgeholt. Vielen Dank für die Checkliste, da hat mich der "Übergeber" gleich mit großen Augen etwas sparsam angeschaut, als ich ihm gesagt hatte, er solle doch mal einen Kaffee trinken gehen, da ich alleine zurecht käme *lol*
    Es fehlte dann auch die Gepäckraumabdeckung, aber nach einem etwas "eindringlichen" Gespräch hat er dann doch noch irgendwo eine aufgetrieben (wahrscheinlich ausgebaut), nachdem er mir vorher sagte, ich solle das doch bitte bei meinem klären, er hätte nirgendwo im Werk eine
    Aber es hat sich ja dann nach dem einsitigen Gespräch geklärt.

    Also eingestiegen und heimgefahren...bis Braunschweig bin ich gekommen...hatte mich schon nach der Werksausfahrt gewundert, warum das Navi so lange braucht, bis er einen Weg berechnet hatte. Zum erst beseten Händler gefahren und die Elektronik auslesen lassen.
    ...es waren "nur" 31 Fehler...vermutlich war die Bordspannung zu niedrig und einzelne Verbraucher wurden der Reihe nach ausgeschaltet. Ich hatte aber natürlich keine Zeit, das Auto gleich dort zu lassen und bin dann weitergefahren. Irgendwann im Harz hat sich dann die Uschi (so heißt mein Navi *g*) tatsächlich mal zu Wort gemeldet. Vermutlich hat sie dann genug Saft in ihren Adern gehabt...
    Daheim habe ich dann den Fehlerspeicher nochmals auslesen lassen, Batterien laden lassen und den Fehlerspeicher löschen lassen. Die Navi-DVD war ebenfalls zerkratzt und produzierte Lesefehler. Am 04.10. hab ich ihn dann zugelassen...

    ...aber jetzt ist alles soweit bis auf zwei Kleinigkeiten in Ordnung.

    Zum einen steht die Chromzierleiste an der Tür hinten rechts etwas im Vergleich zum Rest ab und zweitens ist die Heckklappe (vermutlich aufgrund der Reserveradhalterung) etwas links tief verschoben, so daß sie leicht auf dem Lack am Scharnier oben links scheuert. Soll aber nächstes Wochenende abgestellt werden.

    Ansonsten fährt er sich wirklich toll. Butterweiche Schaltung (auch wenn es mir viel lieber wäre, es hätte ihn als Schalter gegeben und nicht nur als Automatik), Geschwindigkeit wirklich ausreichend.
    OK, war trotzdem eine Umstellung, dass die Tachonadel nur noch um die 210 pendelt und nicht mehr um die 240
    Und im Wald muss ich mich natürlich auch etwas zurück halten; da wo ich mit dem Iltis fahren konnte, da mach ich mir jetzt natürlich das Auto kaputt. Zum Holzrücken ist er dann doch zu schade :-)
    Auf dem legendären jährlichen Taunus-Treffen der Iltisgemeinde brauch ich halt jetzt ein Visum ; hoffe die mich nicht...

    Jetzt warte ich noch auf die bestellten Chrom-Zusatzteile, aber wie gesagt, bin sehr zufrieden und bereue es in keinster Weise, den Tausch 2 gegen 1 gemacht zu haben.

    So, genug gefaselt, wünsche allen ein schönes Wochenende und
    laßt ihn auch mal frei und im Dreck spielen :-)

    Gruß
    Uli
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


    Grüße,


    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  2. #2
    TF-Ausbilder Avatar von mike

    Registriert seit
    14.10.2004
    Ort
    Böblingen
    Alter
    51
    Beiträge
    1.279

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    Halli Uli!

    Wir alle freuen uns mit Dir! Schön, dass Dir der T so viel Freude macht und Du mit den "kleinen Problemchen" so locker umgehen kannst.

    Im Forum berichten wir ja eher über das "geht nicht" als über das "alles super" in der Hoffnung, Hilfe und moralische Unterstützung zu finden. Daher ist es prima, wenn man sich auch mit einem positiven Bericht zu Wort meldet.

    Ich wünsche Dir allzeit gute Fahrt und immer einen Zentimeter Bodenfreiheit im Wald!
    Gruss,
    mike (Michael)
    -----------------
    V1.0 (02/05 - 02/08): Touareg V10 TDI in ravennablau
    V2.0 (seit 03.02.2008): Touareg V6TDI in silverleaf

  3. #3
    Guru Avatar von Thomas TDI

    Registriert seit
    11.03.2004
    Ort
    Hannover
    Alter
    52
    Beiträge
    3.529

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    Hallo Uli,

    herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt auch von mir! :trinken :trinken :trinken

    Bist du wirklich bis vor Kurzen einen Iltis gefahren? Ich fand den bei der Bundeswehr schon ziemlich schrecklich.

    Thomas
    BMW 520 d touring saphirschwarz metallic EZ 01/11 und BMW 316 d saphirschwarz metallic EZ 11/09

  4. #4
    AceofspadeS
    Gast

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    Hi Uli,


    ich konnte meinen am 28.9. holen bei meinem abholen und bin genauso zufrieden wie Du!
    Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob ich ihn nicht doch zum Holzrücken verwenden werde...
    Bisher war meiner absolut fehlerfrei! (klopft schnell dreimal an seinen Kopf)

    Wünsche Dir allzeit gute Fahrt und immer mindestens 2,2m Platz zwischen den Bäumen!

    Bernhard

  5. #5
    Guru* Avatar von Thanandon

    Registriert seit
    03.02.2004
    Ort
    Ostsee
    Alter
    47
    Beiträge
    5.151

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    Hallo Uli,

    Allzeit gute Fahrt und viel Spass mit Deinem neuem Begleiter!
    ____________________
    Mit freundlichen Grüßen,
    Thanandon

    _________________________________
    Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
    Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
    A. Einstein 1879-1955

    http://images.spritmonitor.de/133754_3.png

  6. #6
    Meister Avatar von hansasel

    Registriert seit
    23.02.2004
    Ort
    Arfurt
    Alter
    41
    Beiträge
    300

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    viel spaß mit deinem und immer sichere fahrt. ich will dir ja keine angst machen, aber wenn mal dein elektronisches schloss vom ersatzradhalter versagt, dann gute nacht. haben mal den fall gehabt und ca. 3 std. gebraucht es aufzubekommen.....ohne das die ganze heckklappe nicht GANZ verkratzt wurde.....

  7. #7
    Administrator Guru** Avatar von juma

    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    Walldürn
    Alter
    45
    Beiträge
    9.678

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    Servus,

    Zitat Zitat von Thomas TDI
    Bist du wirklich bis vor Kurzen einen Iltis gefahren? Ich fand den bei der Bundeswehr schon ziemlich schrecklich.
    klar. Ist halt ein "echter" Geländewagen. Ich war hochzufrieden. Äußerst zuverlässig und im Gelände unschlagbar.
    Siehe: http://www.familie-arnold.com/Iltisverkauf/luxmb1.mpeg

    Gruß
    Uli


    Grüße,


    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  8. #8
    Guru* Avatar von Thanandon

    Registriert seit
    03.02.2004
    Ort
    Ostsee
    Alter
    47
    Beiträge
    5.151

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    Cooles Video und Hut ab!
    ____________________
    Mit freundlichen Grüßen,
    Thanandon

    _________________________________
    Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
    Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
    A. Einstein 1879-1955

    http://images.spritmonitor.de/133754_3.png

  9. #9
    Geselle Avatar von Carli

    Registriert seit
    13.04.2004
    Ort
    "Im Wilden Süden" 048°35,06' N 008°41,06' O
    Alter
    58
    Beiträge
    176

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    Hallo Uli,

    wenn Du die Strecke aus dem Video mit dem T machst, kann sich Dein
    über mangelnde Arbeit bestimmt nicht mehr beklagen.

    Carli
    10/04 .. 10/07 Touareg R5TDI Tiptronic, BMP mit Chrom, Navi MFD 2 ....
    10/07 .. 10/11 Touareg V6TDI Tiptronic, BMP mit Chrom & Style, Navi RNS 510, Dynaudio ....
    10/11 .. 10/15 Touareg II V6TDI, 180 kW, weiß mit Chrom & Style, Navi RNS850

  10. #10
    AceofspadeS
    Gast

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    So, werde den Thread wieder einmal beleben.
    Mein schilfgrüner V6TDI hat nun mittlerweile etwas über 10.000km drauf und bisher nur ein einziges Problem (klopft sofort mal an den Schreibtisch): "Beleuchtung prüfen". Da hatte dann die Birne des linken Rückfahrscheinwerfers einen Wackelkontakt. Birne raus, Kontakte etwas nachgebogen, Birne wieder rein und alles war wieder in Ordnung!
    Der Durchschnittsverbrauch liegt derzeit bei 9,7l laut Anzeige (siehe Bilder), nach einer ersten Hochrechnung werden es in Wirklichkeit wohl eher ca. 10,2 l/100km sein.
    Ich bin bisher mit dem Dicken rundum zufrieden und hoffe, dass das auch so bleibt!
    Weiß übrigens jemand, was der Langzeitverbrauch eigentlich genau angibt? Den Verbrauch über alle gefahrenen Kilometer von Anfang an oder stellt sich der auch alle x-tausend km wieder zurück??

    Bernhard
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von AceofspadeS (18. Jan. 2006 um 22:23 Uhr)

  11. #11
    MÄZEN TF-Ausbilder Avatar von Lollo050968

    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Grevenbroich
    Alter
    51
    Beiträge
    1.104

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    Zitat Zitat von AceofspadeS
    So, werde den Thread wieder einmal beleben.
    Mein schilfgrüner V6TDI hat nun mittlerweile etwas über 10.000km drauf und bisher nur ein einziges Problem (klopft sofort mal an den Schreibtisch): "Beleuchtung prüfen". Da hatte dann die Birne des linken Rückfahrscheinwerfers einen Wackelkontakt. Birne raus, Kontakte etwas nachgebogen, Birne wieder rein und alles war wieder in Ordnung!
    Der Durchschnittsverbrauch liegt derzeit bei 9,7l laut Anzeige (siehe Bilder), nach einer ersten Hochrechnung werden es in Wirklichkeit wohl eher ca. 10,2 l/100km sein.
    Ich bin bisher mit dem Dicken rundum zufrieden und hoffe, dass das auch so bleibt!
    Weiß übrigens jemand, was der Langzeitverbrauch eigentlich genau angibt? Den Verbrauch über alle gefahrenen Kilometer von Anfang an oder stellt sich der auch alle x-tausend km wieder zurück??

    Bernhard
    zu Deinem Durchschnittsverbrauch. Fährst Du nur Überland? Ich dachte ich liege mit meinen 10.6l schon richtig gut (der Dicke hat jetzt rund ~17.000km runter).
    Wenn man vom fehlenden Liter Öl bei der Auslieferung absieht, hat der Dicke sich auf den 17.000km einen 1/2 l Öl reingezogen. Das finde ich absolut O.K.

    Gruß

    Lollo
    V6TDI, Automatik schwarz, 06/05 bis 04/08
    V6TDI 176KW Automatik, Atacamagrau seit 04/08 bis 04/11
    V6TDI 180KW Black magic, 05/14-05/18
    z.Zt. Touareg Abstinenzler, aber trotzdem mit 4WD unterwegs.

  12. #12
    Guru* Avatar von agroetsch

    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    Langgöns
    Alter
    49
    Beiträge
    5.204

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    Zitat Zitat von AceofspadeS
    [...]Der Durchschnittsverbrauch liegt derzeit bei 9,7l laut Anzeige (siehe Bilder), nach einer ersten Hochrechnung werden es in Wirklichkeit wohl eher ca. 10,2 l/100km sein.
    Hallo Bernhard,

    wie machst du DAS denn???

    Ich fahre 75% Autobahn, und liege bei über 12 Litern (realer Verbrauch, der Bordcomputer lügt wie immer).

    Ein Klick auf "Spritmonitor" in meiner Signatur zeigt die Details!
    --
    Viele Grüße,

    Armin

    Touareg R5TDI 11/03 -> Touareg V6TDI 11/05 -> Passat Variant 3C Highline 4motion 08/06 -> Golf VI GTI 11/09 ->

  13. #13
    Guru* Avatar von Thanandon

    Registriert seit
    03.02.2004
    Ort
    Ostsee
    Alter
    47
    Beiträge
    5.151

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    Bleifuss!

    ____________________
    Mit freundlichen Grüßen,
    Thanandon

    _________________________________
    Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig:
    Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.
    A. Einstein 1879-1955

    http://images.spritmonitor.de/133754_3.png

  14. #14
    Meister Avatar von iceage

    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Wien
    Alter
    58
    Beiträge
    252

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    Zitat Zitat von AceofspadeS
    So, werde den Thread wieder einmal beleben.
    Mein schilfgrüner V6TDI hat nun mittlerweile etwas über 10.000km drauf und bisher nur ein einziges Problem (klopft sofort mal an den Schreibtisch): "Beleuchtung prüfen". Da hatte dann die Birne des linken Rückfahrscheinwerfers einen Wackelkontakt. Birne raus, Kontakte etwas nachgebogen, Birne wieder rein und alles war wieder in Ordnung!
    Der Durchschnittsverbrauch liegt derzeit bei 9,7l laut Anzeige (siehe Bilder), nach einer ersten Hochrechnung werden es in Wirklichkeit wohl eher ca. 10,2 l/100km sein.
    Ich bin bisher mit dem Dicken rundum zufrieden und hoffe, dass das auch so bleibt!
    Weiß übrigens jemand, was der Langzeitverbrauch eigentlich genau angibt? Den Verbrauch über alle gefahrenen Kilometer von Anfang an oder stellt sich der auch alle x-tausend km wieder zurück??

    Bernhard

    Berhard schafft das nur deshalb, weil er wie der Weihnachtsmann 12 Hirsche vorgespannt hat, die anschließend verspeist werden

    LG
    Michael
    • V6-TDI-BLACK-MAGIC-20"CASABLANCA-DESIGNPAKET-SCHIEBEDACH-SCHEIBEN ABGEDUNKELT
    • HARLEY DAVIDSON V-ROD A

  15. #15
    AceofspadeS
    Gast

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    Zitat Zitat von Lollo050968
    zu Deinem Durchschnittsverbrauch. Fährst Du nur Überland? Ich dachte ich liege mit meinen 10.6l schon richtig gut (der Dicke hat jetzt rund ~17.000km runter).
    Wenn man vom fehlenden Liter Öl bei der Auslieferung absieht, hat der Dicke sich auf den 17.000km einen 1/2 l Öl reingezogen. Das finde ich absolut O.K.

    Gruß

    Lollo
    Nein. Mindestens 50% Stadtverkehr in Wien (täglich quer durch die Stadt, allerdings nicht unbedingt zur Stoßzeit), aber sehr vorsichtig mit dem Gasfuß, also kaum Ampelstarts und so...
    ...und auf der Autobahn gilt bei uns ja 130, wenn man das rosa Scheinchen noch länger behalten will!
    Ach siehst Du, Öl werde ich auch mal wieder nachsehen. Das habe ich gestern nicht kontrolliert!

    @Armin...
    Vorausschauende und eher gemütliche Fahrweise (immer innerhalb des Tempolimits), eher selten in der Stellung "S"...
    Bei den 9,7l/100km sind übrigens auch Forststraßenkilometer sowie Tiefschnee-Jagdfahrten mit Untersetzung und allen Sperren sowie Holzlieferfahrten mit Anhänger (jaja Michael, ich weiß, mit dem Damenhandtäschchen auf Rädern) etc. dabei...

    Bernhard
    Geändert von AceofspadeS (19. Jan. 2006 um 12:18 Uhr)

  16. #16
    AceofspadeS
    Gast

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    Zitat Zitat von iceage
    Berhard schafft das nur deshalb, weil er wie der Weihnachtsmann 12 Hirsche vorgespannt hat, die anschließend verspeist werden

    LG
    Michael


    PSSSSSSSSST Michael! Nicht meine Tricks verraten! Es sind übrigens Wildschweine, die haben mehr DREHMOMENT von unten heraus!

    Bernhard

  17. #17
    Guru Avatar von Thomas TDI

    Registriert seit
    11.03.2004
    Ort
    Hannover
    Alter
    52
    Beiträge
    3.529

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    Zitat Zitat von agroetsch
    Hallo Bernhard,

    wie machst du DAS denn???

    Ich fahre 75% Autobahn, und liege bei über 12 Litern (realer Verbrauch, der Bordcomputer lügt wie immer).

    Ein Klick auf "Spritmonitor" in meiner Signatur zeigt die Details!
    dito! Bei etwas zügigerer Fahrweise auch deutlich mehr!

    Thomas
    BMW 520 d touring saphirschwarz metallic EZ 01/11 und BMW 316 d saphirschwarz metallic EZ 11/09

  18. #18
    Guru* Avatar von agroetsch

    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    Langgöns
    Alter
    49
    Beiträge
    5.204

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    Zitat Zitat von Thomas TDI
    dito! Bei etwas zügigerer Fahrweise auch deutlich mehr!

    Thomas
    Dann hat Oliver wohl doch Recht:

    Zitat Zitat von Thanandon
    Bleifuss!

    --
    Viele Grüße,

    Armin

    Touareg R5TDI 11/03 -> Touareg V6TDI 11/05 -> Passat Variant 3C Highline 4motion 08/06 -> Golf VI GTI 11/09 ->

  19. #19
    TF-Ausbilder Avatar von Sandokahn

    Registriert seit
    25.04.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.351

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    es geht auch weniger schau mal HIER

    und was noch wichtiger ist bis jetzt keine Probleme mit dem neuen Gerät klopf klopf klopf
    Grüße Sandro

    Wissen ist Macht ,nichts wissen macht nichts.....
    und jaaaaa ich hatte 2 Touaregs

  20. #20
    AceofspadeS
    Gast

    Standard AW: Ein erstes Fazit

    [QUOTE=AceofspadeS]
    Hi Sandro!

    Erstens: Sind die Werte nicht von Deinem R5? Ich habe ja schließlich einen ganzen Halben oder so ähnlich...

    Zweitens: Wenn ich den Dicken auf dem Großglockner parke und ihn danach bis ins Tal rollen lasse, geht´s auch mit noch weniger!

    Aber nun Spaß beiseite. Ich finde den V6 TDI wirklich toll! Wenn man Kraft braucht ist die wirklich ausreichend da und wenn man sparsam fahren will, geht das auch ganz gut (klar, mit dem Golf Plus meiner Holden kann ich nicht mithalten! )
    Wo liegst Du denn derzeit beim Langzeitverbrauch?

    Sorry für das "Doppelposting", vielleicht kann einer der geschätzten Moderatoren meinen vorherigen Beitrag löschen, ich war da wohl noch nicht ganz munter und da dürften sich meine Fingerchen wohl irgendwie verselbständigt haben!
    LG

    Bernhard
    Geändert von AceofspadeS (20. Jan. 2006 um 06:41 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fazit nach 75.000 km
    Von Lollo050968 im Forum Umfragen, Meinungen und Fragen zum Kauf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09. Apr. 2008, 12:20
  2. Erstes Fazit zu meinem Dicken
    Von Baumi im Forum Persönliche Vorstellung und Fahrberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26. Sep. 2007, 21:58
  3. 100.000 Km Touareg, ein Fazit
    Von stuempf im Forum Persönliche Vorstellung und Fahrberichte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29. Jan. 2007, 21:57
  4. Fazit nach den ersten 10.000km
    Von Blau-Weiß im Forum Persönliche Vorstellung und Fahrberichte
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 19. Jan. 2007, 15:15
  5. Erstes Treffen
    Von jamesbond im Forum Automobile(s) Reisen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04. Jun. 2005, 16:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •