Touareg 4x4 Abenteuer auf 5 Kontinenten Kfz-Versicherung zu teuer? Jetzt Sparen!
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Motorfehler inkl Vorglühsymbol und ACC

  1. #1
    Hospitant

    Registriert seit
    28.04.2019
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5

    Standard Motorfehler inkl Vorglühsymbol und ACC

    Liebe Forianer, tausend Dank schon vorab. Leider ist mein Beitrag gerade verschwunden. Ich stelle ihn morgen nochmal ein, Entschuldigung!
    Geändert von I love TDI (26. Jul. 2019 um 23:32 Uhr)

  2. #2
    Hospitant

    Registriert seit
    28.04.2019
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5

    Standard AW: Motorfehler inkl Vorgl

    So nun aber nochmal. Kurze Vorgeschichte. Gebrauchtkauf V10 Bj 2007 mit 196000km Ende April von privat. Moderat gepflegt, keine grossen Probleme sichtbar außer Klima nicht kalt. Seitdem aufgetretene Symptome:
    - auf der Heimfahrt einmal der Werkstattfehler mit Vorglühsymbol, Anruf beim Verkäufer, hatte er noch nie (genau!). Fehler verschwindet von alleine.
    - im Mai nach jeder Wäsche und einem starken Regenguss das gleiche. Dank Forum auf die verstopften Abläufe aufmerksam gemacht. Gereinigt, Problem erledigt.
    - Klimaservice gemacht inkl Gas Befüllen, Klima geht immernoch nicht. Dank Forum den Fehler als nicht gelöschten Fehler erkannt und mit dem frisch gekauften VCDS (Carport) gelöscht. Behoben, Klima geht nun.
    - viele Fehler im Speicher, die meisten sporadisch, mal alle versucht zu löschen. Manche kommen wieder.
    - Bordspannung niedrig und dann im Forum das Thema Unterspannung gefunden inkl der Fehlerkonsequenzen. Mehrfaches Laden der Batterie über die Pole im Motorraum bringt Linderung, aber keine Lösung.
    - Tausch Batterie Fahrersitz gegen neue Varta AGM 85Ah. Batteriewechsel letzte Woche nach vielen Foreneinträgen (halb „nur Wechsel mit Soannungserhalt“, halb „egal, hat auch ohne Spannungserhalt funktioniert“) dann ohne Spannungserhalt (hatte keine Ersatzbatterie und auch nicht das Cetek Ladegerät).
    - seit dem Batteriewechsel massive Probleme. Wiederkehrender Motorfehler, ab und zu ACC, Batterie nicht über Pole ladbar (über Nacht angehängt und morgens noch genau die gleichen Daten wie am Vorabend). Dann eine Nacht ohne Ladegerät und den nächsten Morgen war die Spannung so niedrig, dass selbst die ZV nicht mehr ging. Notstrom via Schlüssel links und ab zum VW Händler.
    - Fehlersuche bei denen ergab wenig. Beiden Batterien voll geladen (direkt, nicht über Pole). Angeblich LiMa zuwenig Ladestrom. Komisch, denn wenn nur die Zündung an ist habe ich (trotz voller Batterien) ca 12.5-13 Volt. Bei laufendem Motor 13.5-14, schwankt ein wenig, mal so, mal so. Motorfehler kommt nach Löschen wieder. Im VCDS sind alle vier Turelektroniken nicht erreichbar, ebenso Bremse, Lageerkennung, und ein paar andere. Motorelektronikfehler, Getriebefehler nicht löschbar, Canbus Fehler nicht löschbar.
    - habe die Beiträge zum Thema Relais J329 gelesen. Keine Feuchtigkeit im Fussraum, Teppich halb hoch. Keine Oxidation oder geknickte, defekte Kabel erkennbar. Alles an seinem Platz, kein Pfusch sichtbar. Ich bin nicht so der Elektriker, daher verstehe ich die Erklärungen zum Brücken des Relais nicht, Entschuldigung. Ich meine aber, kein Klicken beim Anschalten/Anlassen zu hören. Die Ecke war das erste, was der VW Mechaniker angeschaut hat, also gehe ich davon aus, dass das auch gemessen wurde.

    Ich finde den Wagen eigentlich ganz toll, aber wenn wirklich alles von der Elektronik abhängt, muss ich nun alle Fehler lösen.

    Hier noch ein interessantes Detail, dieser Stecker (übrigens auch mit einem rot-braunen Kabel) liegt ungenutzt direkt vor dem Batteriekasten am Fahrersitz. Was ist das? Ich habe keinen Anschluss gefunden, wo der reingehören könnte.

    Ich danke Euch schon im Voraus für die Hilfe. LG vom Deutschen aus der Schweiz,

    Jochen

  3. #3
    Hospitant

    Registriert seit
    28.04.2019
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5

    Standard AW: Motorfehler inkl Vorglühsymbol und ACC

    Hier noch Steckerfotos
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Meister

    Registriert seit
    26.12.2014
    Ort
    Alveslohe S-H
    Beiträge
    288

    Standard AW: Motorfehler inkl Vorglühsymbol und ACC

    Zitat Zitat von I love TDI Beitrag anzeigen
    Hier noch Steckerfotos
    Könnte der vom Airbag Fahrersitz sein
    In den v 10 kommt normalerweise eine 110Ah mit 930 Ah Startstrom

  5. #5
    Meister

    Registriert seit
    26.12.2014
    Ort
    Alveslohe S-H
    Beiträge
    288

    Standard AW: Motorfehler inkl Vorglühsymbol und ACC

    Zitat Zitat von fetter-diesel Beitrag anzeigen
    Könnte der vom Airbag Fahrersitz sein
    In den v 10 kommt normalerweise eine 110Ah mit 930 Ah Startstrom
    Hast du Kessy verbaut?
    Wenn ja dann geb das mal in die Suchfunktion ein

  6. #6
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    43
    Beiträge
    7.091

    Standard AW: Motorfehler inkl Vorglühsymbol und ACC

    Zitat Zitat von I love TDI Beitrag anzeigen
    Liebe Forianer, tausend Dank schon vorab. Leider ist mein Beitrag gerade verschwunden. Ich stelle ihn morgen nochmal ein, Entschuldigung!

    Servus Jochen,

    bitte klicke beim Anmelden an deinem PC die Checkbox "angemeldet bleiben" an, damit verhinderst du eine automatische, zeitgesteuerte Abmeldung und damit unvollständige Beiträge

    Grüße
    Robert

  7. #7
    Hospitant

    Registriert seit
    28.04.2019
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5

    Standard AW: Motorfehler inkl Vorglühsymbol und ACC

    Danke schonmal.
    @Robert - bin am Handy, ich schaue mal, wo ich das Häkchen setzen kann.
    @FD - sicher mit der Batterie? Dann würde ich sie nochmal tauschen. Und ja, ich habe diese Kessy Funktion. Ich schaue da mal rein.

  8. #8
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    43
    Beiträge
    7.091

    Standard AW: Motorfehler inkl Vorglühsymbol und ACC

    Zitat Zitat von I love TDI Beitrag anzeigen
    [...] @Robert - bin am Handy, ich schaue mal, wo ich das Häkchen setzen kann. [...]
    Servus Jochen,

    das geht auch in der mobilen Ansicht, die (hier einzige) Checkbox ist unmittelbar neben dem Passwort-Feld. Wir haben nur aus unerfindlichen Gründen seit jeher die Kuriosität, dass die zugehörige Beschriftung "angemeldet bleiben" nicht immer angezeigt wird - je nach Browser scheinbar. Klicke sie einfach an, du bestellst damit kein Zeitungsabo

    Grüße
    Robert

  9. #9
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    43
    Beiträge
    7.091

    Standard AW: Motorfehler inkl Vorglühsymbol und ACC

    Servus Jochen,

    eine Frage vorab: Wurde denn die im Heck verbaute Batterie schon einmal getauscht? Beim Startvorgang werden beim V10TDI beide Batterien benutzt. Schwächelt eine beim Startstrom und bricht von der Spannung zu weit ein, dann ist auch zwar die Kollegin - falls ausreichend geladen und fit vom Alter - meist in der Lage den Motor anzuwerfen, der dabei entstehende Spannungseinbruch beschert dir dennoch damit gerne allerlei Fehlermeldungen.

    Jetzt mal ganz unabhängig von einer eventuell anderen Fehlerursache: Wenn das Ding im Heck genauso alt ist wie das ausgetauschte Exemplar unter dem Fahrersitz, dann raus damit. 12 Jahre hält keine Batterie durch, ganz unabhängig von Bauart und Pflege, damit machst du also nichts verkehrt.

    Du könntest aber (auch) einen stillen Verbraucher an Bord haben (Hinweis von "fetter-diesel" a la Kessy), den man aber mit einer Ruhestrommessung mit Hilfe einer DC-Stromzange aufspüren kann. Damit lässt sich praktischerweise auch der Ladestrom der Lichtmaschine messen und mit den Sollwerten vergleichen.

    Ansetzen würde ich zuallererst mal bei der Starterbatterie im Heck, denn die brauchst du sowieso, wenn sie so alt wie das Fahrzeug ist, bzw. vor etlichen Jahren bereits getauscht wurde und nun halt wieder am Ende ist(?) Danach die anderen Sachen angehen.

    Grüße
    Robert

  10. #10
    Hospitant

    Registriert seit
    28.04.2019
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5

    Standard AW: Motorfehler inkl Vorglühsymbol und ACC

    Hallo Robert, Danke für die Tips. Die Heckbatterie ist laut Vorbesitzer vor einem Jahr gewechselt worden. Ist aber auch nur eine 85Ah Varta. Hat FD Recht und ich sollte am besten zwei 110Ah mit 920A (930 könnte ich nicht finden) verbauen? Mein Motorfehler geht übrigens schon an, wenn nur die Zündung an ist, vor dem Starten. Ich werde heute oder morgen mal versuchen, das Ausgelesene hier Tausend Dank Euch allen schonmal für die Antworten.

  11. #11
    Administrator Guru** Avatar von coala

    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Freising
    Alter
    43
    Beiträge
    7.091

    Standard AW: Motorfehler inkl Vorglühsymbol und ACC

    Servus Jochen,

    also ich persönlich würde mal sagen, dass der Unterschied in der Nennkapazität aktuell nicht relevant sein dürfte, da ja hier deutliche Reserven eingerechnet sind. (Kalte Temperaturen, Kapazitätsverlust durch Alterung, nur Teilladung vorhanden usw.) So lange es AGM Batterien sind (und das hast du ja geschrieben) und keine Gelbatterien sehe ich hier kein relevantes Problem. Nicht auszuschließen ist aber natürlich immer, dass zumindest eine der beiden Batterien - ganz unabhängig vom Alter - defekt sein könnte. Das reine Messen der Leerlaufspannung bringt hier bei der Diagnose wenig bis nichts, das muss mit einem vernünftigen Batterietestgerät durchgeführt werden.

    Es kommen aber natürlich noch weitere Ursachen in Betracht, "Stiller Verbraucher" (Steuergerät geht nicht in Stand-by und zettelt damit gegebenenfalls auch Kollegen an die Busruhe nicht einzunehmen), defekte Lichtmaschine, defekte Ladelektrik (beim V10) gibt es da mit seinem 2-Batterien-Konzept ein paar Teile an Hardware mehr) usw.

    Ich würde aber in jedem Fall erst den einwandfreien Zustand beider Batterien prüfen lassen, um diesbezügliche Defizite sicher auszuschließen.

    Grüße
    Robert

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Motorfehler / Werkstatt aufsuchen
    Von Darragh im Forum Motoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21. Sep. 2018, 16:50
  2. 3 Flaschen 5W30 für 25€ inkl. Versand
    Von Marc786 im Forum Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19. Feb. 2012, 13:47
  3. RNS510 inkl Einbau
    Von Oerg im Forum Suche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12. Nov. 2011, 17:05
  4. Biete Mountain 9J x 20 inkl. RDC
    Von Patrick77 im Forum Biete
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20. Oct. 2009, 12:29
  5. Fahrwerks- und Motorfehler, Bremslichtschalter, Lenkradstellung
    Von andreas im Forum Fahrwerk und Bremsen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23. May. 2004, 21:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •